Sag “NEIN” zu Gewalt in der Hundeerziehung!

Eine Initiative des Welpennothilfe e.V.


  • Logo-Design by
    HundeSinn - Nadine Langer

     

  • Letzte Kommentare

    • Nicci: Ein so seeeehhhrr gelungener Text, ich rede mir schon seit Monaten gar fast Jahren, den Mund fusselig und...
    • Christine: Hallo zusammen, ich persönlich fand den Artikel, auf den ich durch Zufall gestoßen bin, klasse! Ich bin...
    • Claudia: Und ich finde es immer wieder schade, wenn Artikel nicht richtig gelesen werden, um dann den Sinn zu...
    • Andrea: Hallo Moni, das ist schön geschrieben und im übrigen finde ich auch reine “Welpenspielgruppen̶ 1;...
    • Dirks Hundeerziehung: Wenn wir über Absurditäten in der Hundeerziehung reden, dann kommt mir auch gleich noch ein...
    • Claudia: Vieles finde ich ich richtig, aber immerwieder das leidige Thema, dass Halsbänder schädlich...
    • Moni: Guten Tag Ich finde es immer wieder schade, wenn Artikel über Welpenspielgruppen damit beginnen, wie schlecht...
    • Pierre Müller: Ich finde es gut das endlich in dieser Richtung etwas geschieht.Auch ich möchte in Zukunft eine...
    • andrea: Oh mein gott,ich habe drei das selbe gehört.Euer Hund ist Dominant,ihr wisst doch was ihr an der Leine habt,...
    • Vivien Cooksley: Eine sehr gute Sache :) Verweise regelmäßig Leute auf diese Seite – vor allem diejenigen...

Gewaltfreies Hundetraining

Erstellt von Henrik am Montag 26. April 2010

Auf dem letzten Treffen des Kollegenkreises im Stammhaus von Animal Learn wurde beschlossen, dass dieser Zusammenschluss gewaltfrei arbeitender Hundetrainer sich auf einer eigenen Webseite vorstellen wird.
Diese Webseite ist nun fertig gestellt und unter

http://www.gewaltfreies-hundetraining.de/

erreichbar.


Sie finden dort neben einer Übersicht von gewaltfrei arbeitenden Hundetrainern, Angebote zu Seminaren und Workshops, Büchertipps und interessante Informationen rund um den Hund, seine Haltung und Erziehung.

Alle auf dieser Webpräsenz verzeichneten Hundeschulen haben sich verpflichtet, auf aversive Reize/ Strafreize im Umgang mit Hunden zu verzichten, den Tierschutz zu fördern und sich regelmäßig fortzubilden.


Ein Kommentar zu “Gewaltfreies Hundetraining”

  1. Pierre Müller sagt:

    Ich finde es gut das endlich in dieser Richtung etwas geschieht.Auch ich möchte in Zukunft eine Hundeschule eröffnen weil ich finde das es an der Zeit ist etwas gegen den “Gehorsam mit wenig Zeit und jedem Mittel” zu tun!
    Wir reden vom Hund als besten Freund des Menschen und was machen wir?

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>